Wenn Sie für ein neues Auto einkaufen, ist neben den Kosten und der Ästhetik eines der wichtigsten Dinge, die Sie suchen sollten, die Sicherheitsmerkmale. Welche Funktionen benötigen Sie, welche Funktionen sind ein Muss? Schauen wir uns einige Optionen an:

Airbags

Bei weitem die häufigste Option, die heutzutage in vielen Autos Standard ist. Airbags haben sich seit ihrer Einführung durchgesetzt und sind sicherer und effektiver als je zuvor. Airbags schützen Ihren Kopf und Ihr Gesicht während eines Kopfes bei einer Kollision. Viele neue Fahrzeuge bieten sogar Airbags für Beifahrer- und Seitenkissenairbags für Seitenaufprall an. Airbags retten nachweislich Leben bei Unfällen, und ein Fahrzeug mit mindestens Fahrer- und Beifahrer-Airbags sollte Priorität haben.

Sicherheitsgurt

Jedes Fahrzeug ist mit Sicherheitsgurten ausgestattet, es gibt jedoch einige Neuerungen in der Sicherheitsgurttechnologie, die Sie in Betracht ziehen sollten. Automatische Crashstraffer reagieren auf jede Crash- oder Aufprallsituation und spannen Ihren Sicherheitsgurt an, um Sie an Ort und Stelle zu halten und theoretisch während eines Crashs sicherer zu sein. Eine weitere neue Technologie sind die Gurtbandgreifer, die den Gurt außerhalb der Rolle festklemmen, um Verletzungen bei einem Unfall oder Aufprall vorzubeugen. Andere Sicherheitsgurte oder Sicherheitsgurte umfassen eingebaute Kindersicherheitsgurte oder eingebaute Kindersitze.

Antiblockiersystem

In den meisten Fahrzeugen, wie zum Beispiel Airbags und Sicherheitsgurten, sind Antiblockierbremsen heute ein Standard. Anti-Blockier-Bremsen verhindern das Blockieren der Bremsen und verringern so die Gefahr des Rutschens.

Kopfstützen

Jedes moderne Fahrzeug verfügt über Kopfstützen oder Kopfstützen, um zu verhindern, dass Ihr Kopf zurückschnappt und bei einem plötzlichen Stopp oder Crash Peitschenschlag verursacht. Viele Neuwagen bieten sogar Kopfstützen oder Lehnen für die Rücksitze an.

GPS oder OnStar

Wenn Sie anfällig sind, sich zu verirren, könnten GPS oder das OnStar-System Ihr Leben retten. GPS steht für Global Positioning System. Ursprünglich für den militärischen Einsatz in den 1980er Jahren entwickelt, verbindet GPS Sie mit einem Satellitennetz, und sobald sie wissen, wo Sie sich befinden, können sie Ihnen sehr genau sagen, wohin sie gehen sollen, und viele Geräte bieten sogar Karten und Wegbeschreibungen auf einem LCD-Bildschirm.

OnStar ist ein Fahrzeugsicherheitsgerät, das Sie per Audio mit einer Person verbindet und Ihnen Hilfestellung bei Anweisungen, Concierge-Diensten und sogar Notdiensten geben kann. OnStar ist bei vielen GM-Fahrzeugen standardmäßig enthalten.

Autoankauf Augsburg