Sie kaufen also ein neues Auto. Sicherlich haben Sie wahrscheinlich eine Wunschliste mit wenigen Modellen, aber welches ist die Wahl? Bei steigenden Ölpreisen und steigenden Preisen bei nicht annähernd ausreichenden Lohnerhöhungen wollen wir alle das Beste für unser Geld bekommen und mit dem Kauf zufrieden sein, oder? Wir alle wollen Zuverlässigkeit, niedrige Wartungskosten und vor allem großen Kraftstoffverbrauch. Ist das zuviel verlangt? Dies erreichen Sie am besten, wenn Sie ein informierter Käufer sind!

Zuerst beginnen wir mit Make und Model. Wie bereits erwähnt, suchen Sie nach dem, was Ihnen am besten passt, Persönlichkeit, Zuverlässigkeit, niedrige Wartungskosten, Sicherheit und vor allem großen Kraftstoffverbrauch. Möglicherweise haben Sie einige Modelle im Auge, die von verschiedenen Herstellern hergestellt werden. Es gibt Websites, die Sie besuchen und mehrere Hersteller gleichzeitig vergleichen können (www.edmunds.com, http://www.carsmart.com, autos.msn.com, carfax, http: //www.iihs.) .org). Meine persönliche Lieblingsseite ist http://www.consumerreports.org. Diese Site ist nicht kostenlos, aber sie ist kostengünstig (26 $ pro Jahr oder 4,95 $ pro Monat) und eignet sich für die Recherche nach vielen anderen Konsumgütern als Autos! Diese Sites (wie auch andere) bieten Ihnen wertvolle Grundlagen, um eine endgültige Entscheidung für ein Modell zu treffen. Beachten Sie, dass diese Websites bei brandneuen Modellen oft unvollständige Daten enthalten, da sie keine Crashtest-Daten usw. von Regierungsbehörden usw. erhalten haben.

Nachdem ich mich entschieden habe, welche Marke und welches Modell ich kaufen möchte, gehe ich zur Hersteller-Website und recherchiere nach verfügbaren Paketen sowie darüber, ob sie in naher Zukunft ein neueres Modell auf den Markt bringen möchten. Dies kann insbesondere dann von Vorteil sein, wenn das von Ihnen betrachtete Fahrzeugmodell die erste Modellreihe dieses Herstellers ist. Oft gibt es eine Menge Macken und Konstruktionsfehler, die bei der nächsten Modellfreigabe im nächsten Jahr ausgearbeitet und in Produktion gebracht werden. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie häufige Händlerbesuche für Rückrufe usw. nicht tolerieren!

Das letzte, was Sie vor dem Kauf eines neuen Autos untersuchen sollten, ist der Händler, bei dem Sie einkaufen. Dies kann einige Beinarbeit erfordern, da die meisten Untersuchungen nicht online durchgeführt werden können. Sie müssen eine Liste lokaler Händler erhalten und jeden besuchen. So können Sie die Atmosphäre des Autohauses beobachten und sehen, wie freundlich / serviceorientiert diese sind. Sehen Sie sich die Garantien an, die sie anbieten. Beachten Sie nur einige erweiterte Garantien, da Sie Ihr Fahrzeug nur zu Servicezwecken zum Vertragshändler bringen müssen, was u. U. schwierig sein kann.

In der heutigen Zeit ist es wichtig, Produkte zu recherchieren, bevor Sie sie kaufen. Damit diejenigen, die keine Millionen von Dollars verwenden, Impulskäufe wegwerfen, müssen wir wissen, dass wir bekommen, wofür wir bezahlen. Es gibt nichts Schlimmeres, als ein neues Auto zu kaufen, nur um ernsthafte Zuverlässigkeitsprobleme oder schreckliche Sicherheitsbewertungen zu haben. Glauben Sie nicht der auffälligen Werbung, die Sie sehen, Werbeagenturen können Müll wie Gold aussehen lassen! Kaufen Sie schlau, seien Sie nicht das Guiney-Schwein!

http://www.bares4cars.de/jena/