Es gibt viele wichtige Schritte zu beachten, wenn Sie Ihre Kfz-Versicherung zu einer neuen Versicherungsgesellschaft wechseln. Nehmen Sie sich Zeit und treffen Sie basierend auf Ihren Recherchen eine gute Entscheidung. Ihr erster Schritt wird darin bestehen, Kostenvergleiche / Angebote von potenziellen neuen Versicherungsunternehmen einzuholen. Unabhängig davon, ob Sie sich an einen Vertreter vor Ort wenden oder sich direkt über eine Unternehmenswebsite erkundigen, um das Angebot zu erhalten, seien Sie offen und ehrlich mit den von Ihnen bereitgestellten Informationen. Auf diese Weise wird eine genaue Rate sichergestellt und sichergestellt, dass Sie im Schadenfall abgesichert sind.

Versuchen Sie, ein Angebot für die Abdeckung von Äpfeln mit Äpfeln zu erhalten, damit Sie die Einsparungen bei einem neuen Unternehmen leicht nachvollziehen können. Bitten Sie nach einem Vergleich den Vertreter oder das Unternehmen um Rat, um eine Deckung zu empfehlen, die Ihrer Meinung nach aufgrund Ihrer besonderen Situation erhöht, weggelassen oder hinzugefügt werden sollte. Möglicherweise hat sich Ihre Situation seit Ihrer letzten Erneuerung geändert. Es ist daher immer eine kluge Idee, Ihre Richtlinien regelmäßig mit dem Agenten oder Unternehmen zu besprechen.

Sobald Sie Ihre Entscheidung getroffen haben, müssen Sie sich mit dem neuen Agenten treffen oder telefonisch Informationen besprechen, die Zahlung übermitteln und einige vorherige Richtlinieninformationen bereitstellen. Diese Informationen werden benötigt, um die vorherige Richtlinie zu stornieren. Das neue Unternehmen oder der neue Vertreter sendet eine Stornierungsanfrage mit Ihrer Unterschrift an Ihr vorheriges Unternehmen und teilt Ihnen das genaue Stornierungsdatum mit. Stellen Sie sicher, dass die Daten übereinstimmen, damit die Berichterstattung nicht verfällt. Kündigen Sie niemals eine Richtlinie, bevor die neue Richtlinie in Kraft tritt. Dies wird mit Sicherheit zu Geldstrafen und Suspendierungen Ihrer örtlichen Kraftfahrzeugabteilung führen. Wenn Ihre alte Police storniert wird, wird jede nicht genutzte Prämie anteilig zurückerstattet und per Scheck direkt an Sie zurückgeschickt.

Gründe wie der Grund für einen Wechsel sind ebenso wichtig wie der Zeitpunkt des Wechsels. In der Regel haben Sie bis zu 30 Tage Zeit, Ihre aktuellen Richtlinien zu überprüfen und sich umzusehen, um andere Unternehmen zu vergleichen. Berücksichtigen Sie auch Ihre Fahraufzeichnung. Wenn Sie Verstöße gegen Ihre Daten haben und diese vor dem Erneuerungsdatum gelöscht werden müssen, können Sie Hunderte sparen, wenn Sie nach dem Löschen wechseln. Zum Beispiel: Ihre aktuelle Police läuft vom 15. Juni bis zum 15. Dezember, Ihr Verstoß endet am 31. Juli und der Wechsel zu einer neuen Firma am 1. August ermöglicht es ihnen, Sie mit einem sauberen Fahrbericht zu zitieren, während Ihre aktuelle Police Ihren Rabatt erst aktualisiert Ihr Verlängerungsdatum.

Ihre Entscheidung, den Sprung zu einem neuen Unternehmen zu wagen, sollte jedoch nicht allein auf dem Preis beruhen. Denken Sie daran, wenn Sie einen Arzt auswählen, würden Sie nicht den billigsten auf dem Markt auswählen. Ein Schlüsselfaktor für die Forschung ist das finanzielle Ranking der Versicherungsunternehmen. Diese Ranglisten können leicht online gefunden werden und sollten überprüft werden, um sicherzustellen, dass Sie ein seriöses Unternehmen mit den finanziellen Mitteln zur Begleichung von Ansprüchen auswählen. Staaten haben auch Verbraucherbeschwerde-Rankings für Unternehmen und es wäre eine gute Idee, diese auch für das potenzielle Unternehmen zu überprüfen.

Autoankauf München