Image result for cars

Wenn Ihr altes Auto nicht mehr fährt, sondern Platz in Ihrem Garten oder in Ihrer Garage beansprucht, ist das Recycling eine gute Option. In diesem nicht funktionierenden Motor befinden sich gebrauchte Autoteile, nach denen jemand anderes sucht. Indem Sie Ihr Auto an einen Schrottplatz oder einen Schrottplatz verkaufen, können Sie ein paar Dollar verdienen, während Sie diese alten Teile auf den Markt bringen, damit jemand anderes sie für die Reparatur seines Autos verwenden kann.

So finden Sie einen Schrottplatz

Der erste Schritt zum Recycling Ihres Autos ist die Suche nach einem Schrottplatz, der Fahrzeuge für gebrauchte Autoteile kaufen möchte. Nicht alle Schrottplätze bezahlen für alte Autos, und Sie können mit der Transaktion auch etwas Geld verdienen.

Beginnen Sie mit der Suche nach Autowrackern und Schrottplätzen in Ihrer Nähe. Verwenden Sie das Telefonbuch und das Internet, um sie zu finden, und rufen Sie sie dann an, um festzustellen, ob sie bereit sind, Ihr Auto anzunehmen. Sie werden einige Dinge über das Auto wissen wollen, wie zum Beispiel die Marke, das Modell und das Jahr. Sie werden auch wissen wollen, was daran falsch ist, wenn Sie es wissen. Wenn einige Schrottplätze nicht interessiert sind, kann dies daran liegen, dass sie zu viele Autos haben. Rufen Sie weiter an, weil jemand bereit ist, es zu kaufen.

Zitate vergleichen

Der Betrag, den Sie erhalten, wird von Hof zu Hof erheblich variieren. Stellen Sie sicher, dass Sie Angebote von mehreren erhalten, um sicherzustellen, dass Sie einen fairen Preis erhalten. Denken Sie daran, dass Sie nicht den gleichen Wert für das Auto erhalten, den Sie erhalten würden, wenn Sie es in fahrbarem Zustand verkaufen würden.

Das Auto vorbereiten

Wenn Sie eine Werft ausgewählt haben, die sich für gebrauchte Autoteile in Ihrem Auto interessiert, gehen Sie durch Ihr Auto und entfernen Sie alles. Die Bedienungsanleitung, der Titel und die Schlüssel sind alles, was der Schrottplatz für das Auto wünscht oder braucht. Sobald Sie das Auto übergeben, lassen Sie sich nicht mehr durch die persönlichen Gegenstände führen, die Sie vergessen haben.

Holen Sie sich Ihren Titel

Sie müssen einen eindeutigen Titel in Ihrem Namen haben, um Ihr Auto für Teile zu verkaufen. Der Schrottplatz möchte nicht, dass er sich mit einem gestohlenen Auto befasst, nach dem die Besitzer suchen. Natürlich wissen Sie, dass das Auto Ihnen gehört, aber der Schrottplatzbesitzer geht das Risiko nicht ein und will es auch nicht eingehen. Wenn Sie den Titel nicht finden können, bestellen Sie ein Exemplar, bevor Sie versuchen, das Auto zu verkaufen.

Nimm das Auto zum Hof

Sobald Sie den Titel in der Hand haben und das Auto gereinigt ist, bringen Sie es zum Schrottplatz. Wenn es nicht fahren kann, fragen Sie, ob es zum Abschleppen bereit ist, oder veranlassen Sie das Abschleppen. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, erhalten Sie nach Überprüfung durch die Mitarbeiter einen endgültigen Verkaufspreis. Seien Sie bereit zu verhandeln, denn dies wird erwartet. Wenn Sie mit dem Preis zufrieden sind, akzeptieren Sie ihn und unterschreiben Sie den Titel. Sie werden dann das Auto und die Schlüssel umdrehen und sich auf den Weg machen, ohne sich mehr um den alten Schrott in Ihrem Garten kümmern zu müssen.

Nachdem Sie das Auto verkauft haben, zerlegt der Schrottplatz es und entnimmt ihm alle verwendbaren Teile. Diese Teile werden dann mit einem Preisnachlass weit unter dem Preis eines neuen Teils an die Verbraucher verkauft. Anstatt in Ihrem Garten Staub und Rost anzusammeln, hilft das Auto jetzt anderen, die seine Teile benötigen, aber nicht den Preis für brandneue Teile für ihre älteren Autos zahlen möchten. Als zusätzlichen Bonus haben Sie ein bisschen mehr Geld in der Tasche.

Fahrzeugankauf