Sie haben gerade dieses neue Fahrzeug gekauft und der Geruch des neuen Autos ist noch nicht abgeklungen. Aus dem Nichts tritt das Unerwartete auf, wenn das Motorlicht aufleuchtet, das Fahrzeug abwürgt oder das Getriebe nicht richtig schaltet. Wie kann das mit Ihrem neuen Fahrzeug passieren? In Wirklichkeit passiert dies die ganze Zeit. Verschiedene Statistiken zeigen, dass zwischen 1% und 10% aller Neufahrzeuge Zitronen sein können.

Wenn Ihr neues Auto ein Problem hat, vereinbaren Sie sofort einen Servicetermin mit dem Händler. Stellen Sie sicher, dass die Serviceabteilung über alle Probleme des Fahrzeugs informiert ist. Erläutern Sie die Probleme so detailliert wie möglich und stellen Sie sicher, dass der Händler Ihre Worte verwendet, um das Problem zu beschreiben, und nicht seine. Fragen Sie beim Treffen mit dem Serviceberater unbedingt nach den technischen Service-Bulletins (TSBs) für Ihr Fahrzeug. Ein Technical Service Bulletin ist eine Bestätigung des Herstellers, dass ein bekanntes Problem mit Ihrem Fahrzeug vorliegt. Der Hersteller muss einen TSB für ein Fahrzeug vorbereiten, nachdem ein Problem oder ein Defekt wiederholt aufgetreten ist.

Wenn Sie nach dem Reparaturversuch zum Händler zurückkehren, um Ihr Fahrzeug abzuholen, stellen Sie sicher, dass Sie eine Kopie des Reparaturauftrags oder der Rechnung erhalten, aus der Ihre Hauptbeschwerde und die Bemühungen des Händlers zur Behebung des Problems hervorgehen. Verlassen Sie den Händler nicht ohne diese Dokumentation. In Pennsylvania ist der Händler verpflichtet, Ihnen eine Kopie der Dokumentation gemäß geltendem staatlichen Recht auszuhändigen. Wenn Sie in Ihr Fahrzeug einsteigen, überprüfen Sie sofort, ob das Problem ordnungsgemäß behoben wurde oder ob es erneut auftritt. Wenn das Fahrzeug nicht ordnungsgemäß repariert wurde oder das Problem erneut auftritt, vereinbaren Sie einen weiteren Termin mit dem Händler. Sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass Sie für die Garantie, die mit Ihrem Fahrzeug geliefert wurde, einen Teil des Kaufpreises bezahlt haben. Hab keine Angst, es zu benutzen. Sie müssen dem Händler / Hersteller auch eine angemessene Anzahl von Reparaturversuchen unterbreiten, bevor Sie die Rechtshilfe in Anspruch nehmen.

Was ich festgestellt habe, ist, dass der Händler häufig angibt, dass er “das Anliegen des Kunden nicht wiederholen konnte”. Lassen Sie sich dadurch nicht davon abhalten, Ihr Fahrzeug reparieren zu lassen. Viele Probleme, bei denen Fahrzeuge gefunden werden, treten zeitweise auf. Nur weil ein Problem nicht auftritt, während sich das Fahrzeug beim Händler befindet, heißt dies nicht, dass es nicht vorhanden ist, und entlastet den Händler / Hersteller auch nicht von der Last, das Problem zu finden und zu beheben.

Autoankauf Augsburg DE