Sie können sogar Geld für ein KOSTENLOSES neues Auto verlieren!

Normalerweise spreche ich mit Neu- und Gebrauchtwagenbesitzern, die ihr hart verdientes Geld zum Händler gebracht haben und für fünf, zehn oder zwanzigtausend Dollar oder mehr in die Tasche gesteckt wurden. Heute möchte ich meinen Standpunkt etwas näher erläutern. Sprechen wir über etwas, was alle Kabel-Nachrichten-Filialen angeheizt hat – die Buy-Outs von GM und Chrysler-Mitarbeitern, die

Tipps zum Sparen beim Kauf einer Autoversicherung

1. Vergleichen Sie die Preise und Dienstleistungen. Preise für die gleiche Abdeckung können von Unternehmen zu Unternehmen sehr unterschiedlich sein. Fordern Sie mindestens drei Angebote (für dasselbe Produkt) aus drei verschiedenen Quellen an. entweder von Agenten oder Versicherungsmaklern, direkt von der Versicherungsgesellschaft oder über das Internet. Es ist möglich, dass das Department of Insurance in dem Staat, in dem Sie leben, Richtlinien (Leitfäden) darüber hat, wie viel Versicherer für verschiedene Arten von Auto-Policen verlangen. Einige Versicherungsgesellschaften haben ihre eigenen Agenturen, und sie können ihre Policen auch durch autorisierte Agenten oder Versicherungsmakler anbieten, die gleichzeitig die Versicherung von mehreren Versicherungsgesellschaften abwickeln. Andere Unternehmen verkaufen ihre Produkte oder Richtlinien direkt an den Verbraucher, über Internetdienste oder per Telefon. 2. Fragen Sie nach Angeboten von verschiedenen Arten von Versicherungsgesellschaften. Die Versicherungsgesellschaft, die Sie wählen, sollte Ihnen nicht nur gute Preise, sondern auch einen ausgezeichneten Service bieten. Manchmal kann ein besserer Service ein wenig teurer sein. Vergleichen Sie auch den Service der verschiedenen Agenten, die Sie kontaktieren, und fragen Sie sie, was sie anbieten können, um die Kosten zu senken. Kaufen Sie nicht nur auf der Grundlage des Preises, fragen Sie nach Referenzen zu Ihren Freunden und Ihrer Familie über Versicherungsgesellschaften, die guten Service und gute Preise gegeben haben. Die Abteilung für Versicherungen in dem Staat,