Weißt du, es ist keine harte Regel, dass jeder Teenager ein neues Auto oder ein anderes Auto haben muss. Sicher ist es viel einfacher, einen zu haben. Du kennst dein Kind. Überlegen Sie, ob er oder sie wirklich verantwortlich genug ist, um ein Auto zu besitzen.

Denken Sie über diese Dinge nach, bevor Sie ein neues oder gebrauchtes Auto für Ihr Kind kaufen:

1. Als Eltern wissen Sie, dass der Besitz eines Autos so viele Pflichten mit sich bringt. Ist Ihr Kind bereit, das Auto zu bezahlen und für das Betanken, die Wartung und die Versicherung des Autos zu sorgen?

2. Überlegen Sie, ob Ihr Kind ein Auto braucht oder ob es mit Gruppenzwang zu tun hat? Überlegen Sie, ob es für Ihr Kind Sinn macht, ein Auto in seinem Alter zu besitzen.

3. Wählen Sie eine gute Fahrschule – Nicht alle Teenager sind reif genug, um ein Auto zu besitzen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Kind kein guter Kandidat für den Besitz eines Autos ist, warten Sie einfach ein Jahr. Informieren Sie Ihr Kind, dass es Ihnen unbedingt nachweisen muss, dass ein Autokauf für das Kind eine gute Entscheidung wäre. Stellen Sie in diesem Jahr sicher, dass Ihr Kind Fahrertraining erhält.

4. Wenn Ihr Kind den Fahrertest bestanden hat, lassen Sie es nicht zu schnell alleine fahren. Sei dabei, um zu beaufsichtigen, bis du dich damit wohl fühlst.

5. Lassen Sie Ihren Teenager nicht das erste Jahr oder so mit anderen Teenagern fahren. In einigen Staaten ist dies sogar verboten und der Staat verlangt, dass mindestens ein Erwachsener anwesend ist.

6. Sei nicht naiv. Es ist gut möglich, dass Ihr Teenager nicht mit Ihnen fährt, wie er oder sie mit ihren Freunden fährt.

7. Beschränken Sie unbeaufsichtigtes Fahren bei Nacht.

8. Finden Sie einen vertrauenswürdigen Händler, der sich mit Autos und Teenagern auskennt. Wenn Sie bereit sind, ein Auto zu kaufen, stellen Sie sicher, dass es sicher ist.

Autoankauf Augsburg