Image result for vintage car"

Während sich die meisten Verbraucher nie wirklich die Mühe machen, die Details eines Fensteraufklebers zu lesen, außer um einen kurzen Blick auf den UVP zu werfen oder die Kraftstoffverbrauchswerte zu sehen. Was sie nicht bemerken, ist, dass sie wertvolle Informationen verpassen, die ihnen tatsächlich bei ihrer Autokaufentscheidung helfen könnten. Was Verbraucher verstehen müssen, ist, dass Fensteraufkleber sehr wichtige Informationen liefern, die den empfohlenen Verkaufspreis des Fahrzeugherstellers und die Motorenspezifikationen enthalten. Sie bieten auch eine umfassende Liste der Serien- und Sonderausstattungen. Diese Statistiken identifizieren offiziell das Auto oder den LKW für Käufer auf der Ausstellungsfläche eines Händlers.

Deshalb, wenn Sie wirklich mehr Informationen über die Fensteraufkleber des Fahrzeugs erhalten möchten, habe ich sie hier für Sie aufgeschlüsselt. Der Fensteraufkleber ist eine reiche Ressource mit wichtigen Informationen zu einem neuen Automobil. So wissen Sie genau, was in einem bestimmten Fahrzeug enthalten ist, und können sicherstellen, dass Sie genau die Optionen erhalten, für die Sie bezahlen. Neue Autohändler verkaufen in der Regel ein Fahrzeug für einen Preis zwischen UVP und dem Rechnungspreis, der normalerweise höher ist als die tatsächlichen Kosten des Händlers für das Auto.

Es gibt Ausnahmen: Modelle mit hoher Nachfrage könnten tatsächlich für mehr als UVP verkauft werden, während weniger beliebte Fahrzeuge für weniger als den Rechnungspreis abgeworben werden könnten. In den meisten Bundesstaaten ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass jedes neue Auto einen UVP-Aufkleber an seinem Fahrzeug hat. Händler, die diese Aufkleber nicht am Fenster haben, müssen eine feste Strafe für ihre Abwesenheit zahlen. Das unterstreicht den Wert von Fensteraufklebern für den Autokäufer. Von besonderem Wert sind einige andere wichtige Informationen, die im empfohlenen Verkaufspreis des Herstellers enthalten sind. Es gibt Motor- und Getriebespezifikationen. Standardausrüstung, einschließlich Garantiedetails; optionale Ausrüstung; und Informationen zum Kraftstoffverbrauch.

Auf dem Aufkleber werden die Standardfunktionen und die Ausstattungsvariante eines Fahrzeugs aufgelistet und aufgeschlüsselt. Die meisten Modelle sind in zwei oder mehr verschiedenen Ausstattungsvarianten erhältlich. Die höherpreisigen Versionen verfügen über mehr Standardfunktionen wie verbesserte Motoren und / oder Aufhängungen, größere Räder und Reifen sowie einen verbesserten Innenraum. Zusätzlich werden auf dem Fensteraufkleber die Gesamtpreise aller Artikel in einem Optionspaket im Vergleich zum Kauf jedes Zubehörs einzeln abgezinst. In diesem Fall wird der entsprechende Rabatt auf dem Aufkleber vermerkt. Auch wenn eine Optionsgruppe einen Fabrikrabatt enthält, ist der Transaktionspreis auf Händlerebene noch verhandelbar.

Die Garantiedeckung des Herstellers wird erläutert und gibt die Anzahl der Jahre oder Monate sowie die Anzahl der Meilen an, für die die Garantie gedeckt ist. Eingeschlossen ist eine umfassende Deckung, die sich auf Teile- und Arbeitskosten für abgedeckte Reparaturen bezieht. Abdeckung des Antriebsstrangs, die für wichtige mechanische Komponenten wie Motor, Getriebe und Achsen gilt; Korrosionsschutz, der für vollständig durchrostete Karosserieteile gilt und darauf hindeutet, dass eine erweiterte Garantie verfügbar ist, wenn ein Käufer einen zusätzlichen Schutz wünscht. (Eine erweiterte Deckung wird normalerweise im Finanzamt angeboten oder Sie fragen Ihren Verkäufer nach Einzelheiten.) Zusätzlich liefert der Fensteraufkleber den Verbrauchern Kraftstoffwerte und statische Werte, die von der EPA berechnet werden. Sie finden die Fahrzeugidentifikationsnummer auch auf dem Aufkleber, den Sie immer mit der auf der Windschutzscheibe auf der Fahrerseite vergleichen sollten, um sicherzustellen, dass sie übereinstimmen. Denken Sie daran, dass der UVP der empfohlene Verkaufspreis für das Auto ist und jeder Händler in Ihrer Region des Landes den gleichen UVP hat. Es liegt an Ihnen, mit Ihrem Autohändler einen Vertrag über das zu schließen, was Sie bezahlen.

Ein guter Rat, wenn der Händler dem UVP zusätzliche Kosten hinzugefügt hat, wie z. B. Chromfelgen oder Fenstertönung, muss er diese neben dem Fensteraufkleber auf einem separaten Blatt Papier, das als Nachtrag bezeichnet wird, vermerken. Wenn das Addendum nicht vorhanden ist, müssen Sie das Add-On nicht bezahlen. Vermeiden Sie außerdem den Impuls, einen Händler beim Betrachten des Fensteraufklebers nach seinem besten Preis zu fragen, da die Antwort fast immer “der beste Preis für das Fenster” lautet.

Autoankauf Bonn Deutschland