Das ISOFix-System wurde im Jahr 2006 für alle Neufahrzeuge verbindlich festgelegt und ist ein Standard-Anbringungssystem, das den Einbau von Kindersitzen ohne Verwendung von Sicherheitsgurten für Erwachsene ermöglicht. Durch die Aufhebung des Sicherheitsgurtes für Erwachsene wird das Risiko einer Fehlanpassung beseitigt, um sicherzustellen, dass Ihr Kind bei einem unglücklichen Unfall den ultimativen Schutz erhält.

Jetzt gilt sie als sicherste Reiseart für Kinder. Alle Neuwagen müssen über universelle ISOFix-Verankerungen für mindestens zwei Sitzpositionen verfügen. Um sicherzustellen, dass die Punkte universell sind, benötigt das ISOFix-System drei separate Verankerungspunkte. Zwei dieser Punkte befinden sich an einem Teil des Sitzes, wo der Rücken auf die Basis trifft, und hinter dem Sitz befindet sich ein dritter Punkt. Die ersten beiden Punkte dienen zum sicheren Festhalten des Sitzes, während der dritte (der Punkt hinter dem Sitz) vorhanden ist, um sicherzustellen, dass der Sitz nicht nach vorne fällt.

Die Idee hinter dem ISOFix-System ist einfach und dennoch so effektiv: Sie können für Ihr Kind jeden Kindersitz kaufen (je nach Alter und Größe) und ihn in jedes Auto passen, wo immer Sie sich gerade befinden. Der Sitz kann innerhalb weniger Sekunden vom neuen Auto zu den alten, den Eltern zu den Großeltern übertragen werden.

Da derzeit nicht alle Sitze das ISOFix-System verwenden und ältere Autos nicht über die ISOFix-Verankerungspunkte verfügen, gibt es auf dem Markt verschiedene Geräte, um dieses Problem zu lösen, beispielsweise die ISOFix-Autositzbasis. Dadurch kann der Sitz das ISOFix-System verwenden, auch wenn der Autositz nicht über den erforderlichen ISOFix-Punkt verfügt.

Etwas überraschend stammt das ISOFix-System tatsächlich aus den frühen 1990er Jahren. Den meisten Eltern unbekannt, hatten die meisten in den 1990er Jahren hergestellten Autos mindestens zwei Verankerungspunkte (die beiden Punkte zwischen Sitzfläche und Rückenlehne). Das System war nicht weit verbreitet und obwohl mehrere Sitze für das ISOFix-System hergestellt wurden, galt die Verwendung des Sicherheitsgurts für Erwachsene immer noch als sicher und die günstigste Option.

Es ist einfach festzustellen, ob Ihr Fahrzeug über ISOFix-Verankerungspunkte verfügt – diese werden eindeutig gekennzeichnet. Sie können die Punkte spüren, indem Sie Ihre Hand zwischen Rückenlehne und Sitzfläche platzieren oder alternativ die Bedienungsanleitung Ihres Fahrzeugherstellers überprüfen oder den Hersteller Ihres Fahrzeugs fragen.

2001 wurde eine Umfrage durchgeführt, bei der 80% der untersuchten Autositze nicht richtig montiert waren. Da ISOFix nun in allen neuen Autos obligatorisch ist, sollte diese Zahl gesenkt werden, was zu einer Verringerung der Zahl der Todesfälle und Verletzungen von Kindersitzen führt.

Auto Ankauf Düsseldorf